spassprediger

Finest Entertainment

Das kommt davon, wenn man minutenlang seinen eigenen Schwanz jagt, da legt es dich dann irgendwann zwangsläufig auf die Nase.

Folgende Beiträge könnten dir auch gefallen:
Warum die Kameraperspektive manchmal entscheidend ist...

Warum die Kameraperspektive manchmal entscheidend ist…

Ohja, hier zeigt es sich wieder eindeutig, dass die Kameraperspektive manchmal wirklich entscheidend ist.
Der Pfeil der Verwirrung

Der Pfeil der Verwirrung

Echt verwirrend dieser Pfeil, vor allem später mit dem Spiegel. Hirnf*ck vom allerfeinsten.
Einfach mal ein bisschen reiten

Einfach mal ein bisschen reiten

Ich mag die Musik dazu sehr.
Eye Tracking Challenge

Eye Tracking Challenge

Gamer “Greekgodx” stellt sich der ultimativen “Eye Tracking Challenge”. Souverän.
Neulich am Strand...

Neulich am Strand…

Joah, so einen Backflip kann man auch mal in den Sand setzen, kein Thema.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen