spassprediger

Finest Entertainment

Warum zum Geier wirft er auch sein dämliche Kreditkarte da runter? Drogenmissbrauch? Es sei wie es sei – sein Abgang ist jedenfalls sehenswert.

Folgende Beiträge könnten dir auch gefallen:
"The Proclaimers - 500 Miles" aus 127 Filmen

„The Proclaimers – 500 Miles“ aus 127 Filmen

The Proclaimers – 500 Miles durfte auf keinem Mixtape der 80er und 90er fehlen und ist auch heute noch zeitlos schön – oder okay, je nach Betrachtungsweise. Der folgende Clip
Geheimer Weinkeller unter der Küchenzeile

Geheimer Weinkeller unter der Küchenzeile

Geil, das wäre was für mich! Da ich ja, mehr oder weniger bekanntlich, zu den Weinliebhabern dieser Welt gehöre und einige Flaschen im Keller horte, hätte ich hier ein schickes
Freundliches Miteinander auf amerikanischen Straßen

Freundliches Miteinander auf amerikanischen Straßen

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie freundlich Menschen im Straßenverkehr miteinander umgehen und was sich daraus entwickelt. Ich bin mir sicher, dass das hier der Beginn einer
Rick Astley singt mit Choir! Choir! Choir!

Rick Astley singt mit Choir! Choir! Choir!

Rick Astley, das Internetphänomen schlechthin, Mr. Rickroll himself, singt „Never gonna give you up“ mit „Choir! Choir! Choir!“ – äusserst sehenswertes Ding.
Bruno Mars - 24K Magic (Metal Cover)

Bruno Mars – 24K Magic (Metal Cover)

Nicht zwangsläufig meine Musik, jedoch um Welten besser als das Original. Vergleichen Sie bitte hier.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen