spassprediger

Finest Entertainment

Floppotron nimmt sich mit seiner Floppy-Musik heute den Van Halen Klassiker „Jump“ vor – genial gut, wie immer eigentlich. Für alle die sich jetzt mal richtig alt fühlen wollen: Erscheinungsjahr von Jump war 1984, das Teil ist also schon gute 34 Jahre auf dem Musikmarkt.

Folgende Beiträge könnten dir auch gefallen:
Die Frau im automatischen Parkhaus

Die Frau im automatischen Parkhaus

Solche Parkhäuser sind in größeren Städten, vor allem im asiatischen Raum, weit verbreitet. Die Dame ist scheinbar von ihrem Handy so abgelenkt, dass sie in eine dieser automatischen Garagen läuft…
Tafel stürzt beinahe auf Dozenten

Tafel stürzt beinahe auf Dozenten

Jaja, die TU München und ihre total aktuelle Ausstattung von Vorlesungsräumen, davon hab ich schon gehört… Mir war nur nicht klar, dass die Lebensgefahr von Tafeln ausgeht. Grüße an die
Single sein vs. Familie haben - ein Vergleich

Single sein vs. Familie haben – ein Vergleich

Dieses Monster aus dem Abfluss der Dusche – das kennt wohl jeder, der sein Singledasein gegen ein Familienupgrade eingetauscht hat.
Monster Jam's Top Moments of 2017

Monster Jam’s Top Moments of 2017

Fast ein wenig schade, dass hierzulande die Monster Trucks nicht ganz so angesehen sind wie in Amerika. Ich war vor einigen Jahren mal dort auf so einer Show und konnte
Zebrahai auf Kuschelkurs

Zebrahai auf Kuschelkurs

Stell dir vor du arbeitest im Zoo und putzt die Scheibe des Aquariums, von innen. Dann hält dich ein Zebrahai von der Arbeit ab – weil er kuscheln will. Gut,

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen